HeroImage_AGS

Assistentin Gesundheit und Soziales
Assistent Gesundheit und Soziales

Möchten Sie gerne Menschen im Alltag begleiten? Als Assistentin / Assistent Gesundheit und Soziales (AGS) helfen Sie Klienten bei der Haushaltsführung oder unterstützen sie bei der Gesundheits- und Körperpflege.

Assistentinnen und Assistenten Gesundheit und Soziales (AGS) betreuen Menschen aller Altersstufen in ambulanten und stationären Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens. Nach Abschluss der Grundbildung können sie auf dem Beruf arbeiten oder das eidg. Fähigkeitszeugnis als Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe) oder Fachfrau/Fachmann Betreuung (FaBe) erlangen.

«Jedes zufriedene Lächeln ist die Anstrengung wert.»

Voraussetzungen

  • abgeschlossene obligatorische Schulzeit
  • Flair für praktische Arbeit
  • sorgfältiges Arbeiten 
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • körperliche Gesundheit und Belastbarkeit 
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • verständlicher mündlicher und schriftlicher Ausdruck in deutscher Sprache

Ausbildung

  • zwei Jahre Berufslehre, die mit einem eidgenössischen Berufsattest (EBA)  abgeschlossen wird 
  • findet in einem anerkannten Lehrbetrieb (Spital, Alters-, Pflege- und Behindertenheim, Spitex, psychiatrische Klinik oder Rehabilitationszentrum), in der Berufsfachschule und im Überbetrieblichen Kurs (ÜK) statt 
  • umfasst Kompetenzen in den sechs Bereichen: Mitwirken und Unterstützen bei Gesundheits- und Körperpflege; Begleiten und Unterstützen von Klienten im Alltag; Unterstützen im Haushalt, Einhalten und Umsetzen von Hygiene und Sicherheit; Mitwirken bei Administration; Logistik und Arbeitsorganisation; Entwickeln und Beachten der Berufsrolle und der Zusammenarbeit 
  • Titel: Assistent/in Gesundheit und Soziales EBA

Kontakt



OdA Gesundheit Bern
Sägemattstrasse 1
3098 Köniz

Tel. 031 970 40 70
info@oda-gesundheit-bern.ch
www.oda-gesundheit-bern.ch

Offene Lehrstellen

www.erz-be.ch/lehrstelle

Infomaterial

Flyer zur Ausbildung Assistent/in Gesundheit und Soziales können Sie gerne bei uns bestellen.

Wege für Erwachsene

Nachholbildung nach Art. 32 BBV (mehr)